Veröffentlicht von proptechnews am

Bewerbungen für den apti-Award jetzt einreichen

Die österreichische PropTech Organisation apti vergibt auch 2020 den apti-Award. Sie laden auch Schweizer PropTechs ein, sich jetzt zu bewerben. proptechnews.ch ist Partner von Swiss PropTech und apti und unterstützt die Initiative aus unserem Nachbarland.

Nun, es ist vielleicht nicht gerade der richtige Zeitpunkt. Die Grenzen sind zu, in vielen Ländern sind weitreichende Ausgangssperren verhängt. Gerade deshalb ist es der richtige Zeitpunkt, sich für den apti-Award 2020! zu bewerben. Die Bewerbung erfolgt Online. Viele haben Zeit, eine tolle Bewerbung zu erstellen und so die Chancen für den Gewinn zu erhöhen. Es winken tolle Preise wie eine Teilnahme an der PropTech Vienna 2021, dem führenden PropTech-Anlass.

Der apti-Award aus Österreich startet dieses Jahr in die zweite Runde.

Dank des riesigen Erfolgs im letzten Jahr und der hohen Nachfrage wird auch 2020 der apti-Award an innovative Startups verliehen. Die Bewerbungsphase hat gestartet.

Der apti-Award geht an Startups in zwei Kategorien

Bewerben können sich Startups in den Kategorien:
– early stage (Startups bis 3 Jahre)
– later stage (Startups ab 3 Jahren)

Bewerbungen auf www.apti.at

Bewerbungen sind bis zum 7. August 2020 in englischer Sprache einzureichen. Das Formular muss vollständig ausgefüllt werden und wichtig: Je mehr Informationen preisgegeben werden, desto leichter kann die Jury die Ideen bewerten. Und so steigen die Chancen, unter die besten Fünf zu gelangen!

Renommierte Fachjury

Die renommierte Fachjury wählt die fünf innovativsten Ideen je Kategorie aus. Diese werden abschliessend im Final Pitch am 14. September 2020 vor Jury und Publikum vorgestellt. Wer beurteilt die eingereichten Ideen?

Tolle Preise zu gewinnen

Die Sieger gewinnen tolle Preise:
– ein Werbebudget bei den Medienpartnern Die Presse,
immoflash.at“ und Immobilien Magazin
– einen Platz in der Pitch Box der PropTech Vienna am 11.02.2021!

apti-Award 2020, jetzt bewerben!

Quelle link